Verbindet Welten.
Beweis- und revisionssicher.

Der nächste Briefkasten ist 38 Kilometer entfernt

Er versendet keine E-Mail,
sondern einen Brief

Datenschutzerklärung

Stand: 10. März 2015

Die CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in allen Bereichen sehr ernst. Auch an unseren Dienst CONFIDENCE post, welcher Dienstleistungen rund um Ihre vertrauliche Korrespondenz übernimmt, stellen wir selbst, ebenso wie der Gesetzgeber, höchste Anforderungen bei Datenschutz und Datensicherheit.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Als Anbieter von Systemtechnologie im Bereich IT/Internet verfügen wir über langjährige Erfahrung im Umgang mit sensiblen Daten. Unsere Kunden vertrauen uns persönliche oder für den Geschäftsbetrieb unverzichtbare Daten an und dürfen zu Recht erwarten, dass unsere Mitarbeiter gesetzeskonform mit diesen Daten verfahren. Der gleiche hohe Maßstab wird bei der technischen Zuverlässigkeit der genutzten Systeme, Rechenzentren und Druckzentren angelegt.

Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erfassen und wie genau diese verwendet werden:

1. Datenerhebung und verarbeitung bei Zugriffen aus dem Internet

Wenn Sie unsere Website besuchen, übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Unsere Webserver speichern diese Daten temporär für jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.

Folgende Daten werden erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet Zugangs-Providers

Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese ausdrücklich durch Nutzung eines entsprechenden Formulars selbst übermitteln (s. Punkt 2 und 3).

Die Website confidence-center.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Die Dienste-Website confidencepost.de nutzt Google Analytics nicht. Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Verwendung von Smartsupp:

Auf allen Unterseiten, außerhalb des Login-Bereiches von confidencepost.de unterstützen wir Sie mit dem Chat-Programm Smartsupp. Smartsupp verwendet Cookies und Flash-Cookies, um eine Personalisierung des Dienstes zu ermöglichen. Nach verlassen der Seite werden diese Cookies von Ihrem Computer gelöscht. Details zur Nutzung von Smartsupp finden Sie auf der Website von Smartsupp.com, s.r.o. unter https://www.smartsupp.com Daten und Inhalte aus den Bereichen für die Auftragsbearbeitung des Briefportals werden nicht an Smartsupp weitergegeben.

2. Personenbezogene Daten

Unsere Internetauftritte bieten mehrere Möglichkeit der Kontaktaufnahme, bzw. der Übermittlung personenbezogener Daten, an:

  • Nutzung des Registrierungsformulars
  • Nutzung eines Formulars zu Änderung Ihrer Stammdaten
  • Nutzung eines Kontaktformulars
  • Kontaktaufnahme per E-Mail

Die Bearbeitung Ihres Anliegens setzt die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG voraus. Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, außer Sie haben ausdrücklich Ihr Einverständnis dazu erklärt oder aber gesetzliche Vorschriften verpflichten uns dazu. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechtsoder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

3. Einwilligung in weitergehende Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen auch, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Die Nutzung angebotener Dienste und Leistungen auf unseren Webseiten erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von Adressdaten, E-Mail-Adressen und Passwörtern. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese übermittelt und vorab durch Kenntnisnahme und Bestätigung unserer Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung in die Verwendung eingewilligt haben.

Zur Erstellung von Nutzungsprofilen für statische Zwecke, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes, dürfen wir Pseudonyme verwenden. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.

4. Datensicherheit

Die CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um uns überlassene und durch uns verwaltete personenbezogene Daten gegen den Zugriff unberechtigter Personen und gegen Verlust, Zerstörung und Manipulation zu sichern. Die getroffenen Maßnahmen werden der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

5. Elektronische Datenübertragung beim Dienst CONFIDENCE post

Datenübertragung zum CONFIDENCE CENTER und seinen Produktionspartnern zur Nutzung des Hybridpostdienstes CONFIDENCE post erfolgt über sichere Internetseiten (SSL) und automatisiert. Die Mitarbeiter der Briefproduktion nehmen Sendungsinhalte nicht zur Kenntnis und Adressdaten nur in Fällen, in denen dies zur sicheren Auslieferung der Sendung notwendig wird, etwa bei Störungen im Produktionsprozess oder fehlerhaften Angaben im Adressfeld. Im Übrigen unterliegen alle an der Produktion von Briefsendungen beteiligten Mitarbeiter den strafbewehrten gesetzlichen Bestimmungen nach § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes und dem Post- und Fernmeldegeheimnis nach § 39 PostG.

Sämtliche an uns übermittelten Briefdaten und Adressen werden nach dem Produktionsprozess gelöscht. Auftragsdaten werden nur gespeichert, soweit sie für die Rechnungslegung und die Auftragshistorie im passwortgeschützten Kundenbereich benötigt werden.

In keinem Fall werden die Adressdaten von Briefsendungen an Dritte weitergegeben, oder für eigene Vertriebs- und Marketingzwecke gespeichert und genutzt. Die CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG erklärt ausdrücklich, keinen Adresshandel zu betreiben.

Professionelle Firewall, Virenschutzprogramme sowie Server- und Systemüberwachung gewährleisten Datensicherheit. Eine Datensicherung erfolgt täglich. Der Zugang zu sicherheitsrelevanten Zonen ist geschützt und erfolgt nur durch autorisiertes Personal.

6. Cookies

Um die Nutzung unseres Internetangebotes für Sie komfortabler zu gestalten und ggf. die Funktionalität zu erweitern, verwenden wir so genannte „Cookies". Mit Hilfe dieser „Cookies" können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen verhindern. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten führen.

7. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Diese Website kann Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links") enthalten. Wir weisen darauf hin, dass unsere Datenschutzerklärung ausschließlich für die Nutzung der von CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG betriebenen Websites gilt. Ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten, kontrollieren wir nicht und haben auch keinen Einfluss darauf. Externe Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.

8. Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Wenn Sie bei einzelnen Diensten der CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG als Nutzer registriert sind, bieten wir Ihnen teilweise auch an, die Daten selbst einzusehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern.

Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

Herr Stefan Raithel
Anschrift: CONFIDENCE CENTER Information Logistics AG, Grunewaldstr. 22, 12165 Berlin
E-Mail: support<at>confidence-center.de

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

9. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 12. April 2012.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Dienste kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Hinweis: Mit Institutionen der öffentlichen Hand oder des öffentlichen Dienstes sowie Institutionen von Bund und Ländern können separate Datenschutz- und Zusatzvereinbarungen getroffen werden, etwa gemäß §1 VerpflG. Bitte anfragen.